Der Niedersächsische Weg

Wir sind die letzte Generation, die den Klimaschutz schaffen kann. Das beginnt vor unserer eigenen Haustür. Die Folgen des Klimawandels sind in Niedersachsen offensichtlich: Unsere Wälder vertrocknen, immer häufiger kommt es zu Hochwasser und Stürmen und immer mehr Arten sterben aus. Doch unsere Natur und Umwelt können wir nur gemeinsam schützen, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Genau das tun wir in Niedersachsen.

Umweltverbände, Landwirtschaft, Umwelt- und Landwirtschaftsministerium haben gemeinsam diese bundesweit einmalige Vereinbarung erarbeitet. Nun folgen konkrete Gesetze und die Umsetzung der Maßnahmen. Wir gehen den Niedersächsischen Weg - Mach mit, unterstütze uns! Für Wasser, Wald und Wiesen. Für unser Zuhause.

Meldungen

Herzlichen Glückwunsch, Gorleben!

Die Woche beginnt mit einer Nachricht, auf die viele Menschen viele Jahre gewartet haben: Gorleben wird nicht Standort des Endlagers für den Atommüll. Jetzt beginnt der erste Akt einer Suche, die uns noch viele Jahre beschäftigen wird:…

Naturschutz und Landwirtschaft – geht das?

Es gibt Konflikte, die scheinen ein für allemal unlösbar. Das Verhältnis zwischen Landwirtschaft und Naturschutz war zum Beispiel eigentlich schon immer schlecht. Die einen wollen die Landschaft nutzen und die anderen sie am liebsten unberührt lassen, da ist ein…

Das kann es nicht gewesen sein

Vor ziemlich genau fünf Jahren begann etwas, was unser Land und Europa verändert hat: Millionen von Menschen machten sich auf den Weg nach Europa in der Hoffnung auf ein besseres Leben als Krieg, Armut und Unterdrückung. Pünktlich zu diesem Jubiläum…