Übersicht

Weils Woche

Auf den Kanzler kommt es an …

… lautete vor Jahrzehnten einmal ein Wahlkampfslogan der Union. Nachdem es in den letzten sechzehn Jahren „die Kanzlerin“ hätte heißen müssen, hat der Slogan seit dem Wochenende eine ganz neue Aktualität gewonnen.   Denn mit der…

Blick über die Grenzen und Konsequenzen zu Hause

Seit einigen Monaten gilt mein erster Blick nach dem Aufstehen nicht mehr zuerst der Lokalzeitung meines Vertrauens, sondern ZEIT ONLINE Oft gibt es dort aktuellere Corona-Zahlen als in anderen Quellen und gute Übersichten, vor allem…

Zu schön, um wahr zu sein

Weihnachten und der Jahreswechsel sind vorbei, ich hoffe, Ihr hattet eine gute Zeit und geht jetzt schwungvoll in das Neue Jahr. Für die meisten von uns geht es nach ruhigen Tagen jetzt wieder los mit dem Alltag. Aber natürlich begleitet…

Ein Jahr zum Vergessen!?

Ich hoffe, Ihr hattet alle schöne Weihnachten, auf die eine oder andere Art – natürlich anders als sonst. Damit ist das Jahr 2020 nun aber wirklich fast vorbei und nachtrauern werden ihm die wenigsten von uns. „Ein Jahr zum Vergessen“,…

Wat mutt dat mutt

Das Jahr 2020 verabschiedet sich so, wie es gewesen ist: Corona-geprägt, mit vielen Sorgen und harten Einschränkungen. Am Sonntag sind die Beschlüssse für einen zweiten Lockdown gefallen und ab Mitte der Woche ist das gesellschaftliche Leben erst einmal vorbei. Dann…

Sechsundachtzig Cent

Jenseits der Mega-Themen wie Pandemie und Klimawandel können auch kleine Themen  eine große Bedeutung bekommen. Zum Beispiel sechsundachtzig Cent monatlich Mehraufwand für die Bewohner von Sachsen-Anhalt. Es geht um eine Gebührenerhöhung für die öffentlichen Rundfunk- und Hörfunkanstalten, die nach jahrelangen…

Zielgerade 2020

Mit dem 1. Advent ist immer die Zielgerade eines Jahres erreicht. Erfahrungsgemäß beginnt in der Politik (und auch sonst) eine hektische Abschluß-Rallye, in der wichtige Dinge noch unter Dach und Fach gebracht werden sollen. In der Landespolitik geschieht das zum…

Ein besonderer Totensonntag

Normalerweise zitiere ich mich nicht selbst. Gestern, am Totensonntag, hat aber im Dom zu Hildesheim eine Lichtfeier stattgefunden, mit der die beiden christlichen Kirchen der Toten gedacht haben, die dem Coronavirus bis jetzt zum Opfer gefallen sind. In einem Grusswort habe…

Neue Autos für neue Zeiten

Gibt es im Moment für einen niedersächsischen Ministerpräsidenten außer Corona noch ein anderes Thema? Doch, gibt es und vor allem eines: Klimawandel, Klimaschutz und wie sich unsere Gesellschaft dafür umbauen lässt. Für Niedersachsen ist das eine besondere wichtige Aufgabe,…

Demokratie muss verteidigt werden!

„Amerika, Du hast es besser …“ …dichtete Johann Wolfgang von Goethe einst und schwärmte von all den Vorzügen, die die „Neue Welt“ gegenüber Europa hätte. Nach den Erfahrungen der letzten Woche würde das Gedicht wohl anders ausfallen, nehme ich an.

Angstmachen? Mutmachen!

Hinter uns liegt eine schwierige Woche. Seit acht Monaten kämpfen wir jetzt in Niedersachsen gegen das Corona-Virus, haben eine erste Welle überstanden, hatten einen relativ entspannten Sommer und stecken jetzt tief in der zweiten Welle. Überall in Europa steigen die…

Mitverantwortung

Corona bringt viele Zweifelsfragen mit sich, zum Beispiel diese: Die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske ) sind das Fundament des Infektionsschutzes. Sollten wir bei groben Verstöße dagegen deswegen die Behörden informieren oder nicht? Beispiele für solche Situationen gibt es viele –…

Welle #2

Nachdem wir es lange geschafft haben, die Corona-Zahlen nur stufenweise steigen zu lassen, ist sie jetzt da – die zweite Welle. Innerhalb von ganz kurzer Zeit sind die Tageszahlen von etwa 2500 auf etwa 4000 geklettert, melden die ersten Alten-…

Der Pegel steigt

Corona? Nicht schon wieder! So werden viele Menschen reagieren, wenn sie Nachrichten schauen, lesen oder hören. Verständlich ist es allemal nach etwa acht Monaten Pandemie in Deutschland. Nur dass sich dieses Virus leider nicht um seine Auswirkungen schert und…

Herzlichen Glückwunsch, Gorleben!

Die Woche beginnt mit einer Nachricht, auf die viele Menschen viele Jahre gewartet haben: Gorleben wird nicht Standort des Endlagers für den Atommüll. Jetzt beginnt der erste Akt einer Suche, die uns noch viele Jahre beschäftigen wird:…

Naturschutz und Landwirtschaft – geht das?

Es gibt Konflikte, die scheinen ein für allemal unlösbar. Das Verhältnis zwischen Landwirtschaft und Naturschutz war zum Beispiel eigentlich schon immer schlecht. Die einen wollen die Landschaft nutzen und die anderen sie am liebsten unberührt lassen, da ist ein…

Das kann es nicht gewesen sein

Vor ziemlich genau fünf Jahren begann etwas, was unser Land und Europa verändert hat: Millionen von Menschen machten sich auf den Weg nach Europa in der Hoffnung auf ein besseres Leben als Krieg, Armut und Unterdrückung. Pünktlich zu diesem Jubiläum…

Sanktionen sind Sackgassen

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist Opfer eines Anschlags mit einem Nervenkampfstoff geworden, das dürfte nach den Untersuchungen in Deutschland feststehen. Ein solcher Vorgang ist widerlich und durch nichts zu rechtfertigen. Diese Feststellung alleine aber gibt natürlich keine Antwort auf…

Schwarz-Rot-Gold!

Es gibt viele Menschen, die zur Nationalflagge ein eher distanziertes Verhältnis haben. Wozu braucht man solche Symbole überhaupt, fragen sie sich, und ist da nicht immer eine Spur Nationalismus dabei oder gar mehr? Nachdem am Wochenende Rechtsextreme auf den…